schild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseitemann-am-mic | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

erfolgreiche Vereinsgründung HAKUNA MATATA Festival e.V.

Wir haben großartige Neuigkeiten: Seit Januar 2024 sind wir ein offiziell eingetragener gemeinnütziger Verein

HAKUNA MATATA Festival e.V.

Alles zum Verein hier

Dies birgt eine Vielzahl von Vorteilen und Chancen.

Der wohl größte Vorteil unseres gemeinnützigen Vereins ist unsere Ausrichtung auf das Gemeinwohl. Durch das Engagement all unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und den tollen Künstlerinnen und Künstlern für soziale, künstlerische und kulturelle Belange können wir aktiv dazu beitragen, positive Veränderungen in der Gesellschaft herbeizuführen. Außerdem können wir unser starkes Netzwerk von Gleichgesinnten weiter ausbauen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, wie im vergangenen Jahr mit dem Bündnis „Eine Welt e.V.“, „Ärzte ohne Grenzen“, Unternehmen und Freiwilligen können Synergien geschaffen werden, die zu einem größeren Einfluss und dem Erreichen unserer Ziele führen. Wir wünschen uns ein tolerantes und engagiertes Uetersen. 

 

Wir hoffen, dass wir durch unseren eingetragenen und gemeinnützigen Verein mehr finanzielle Unterstützung und Fördermittel für die jährliche Organisation des HAKUNA MATATA Festivals bekommen. Wir dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen. Wir sind aktiv auf der Suche nach Sponsoren. Kontaktiert uns gern!

 

Bands, Künstlerinnen & Künstler, Workshop-Leiterinnen& Leiter und Standbetreiberinnen & Betreiber können sich ab jetzt bewerben. Neue Ideen und Anregungen, wie zum Beispiel zu Vorträgen, der Anti-Rassismus-Talkrunde, Mitmachangeboten oder ganz neuen Formaten sind sehr willkommen.

 

 Zeitungsartikel 05.02.24 Uetersener Nachrichten vom 05.02.2024

 


 

Wir wollen einen gemeinnützigen Verein zur Planung des HAKUNA MATATA Festivals gründen. Dies ermöglicht mehr Zugang zu Fördermitteln und verdeutlicht unser Ziel: ein nicht kommerzielles Festival für die ganze Familie, zum kulturellen, sozialen und globalen Lernen. „Wir wollen mit viel Musik und Spaß Menschen zusammenbringen und voneinander lernen. Wir setzen ein Zeichen für Verschiedenheit als Potenzial, kulturellen Austausch, gegen Rassismus und für mehr soziales Engagement in der Stadt Uetersen.“ so Herr Anyanga.

Die Gründungsversammlung soll am 29.10.2023 stattfinden.

 Zeitungsartikel Vereinsgründung 

Uetersener Nachrichten vom 11.10.2023

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 03. Januar 2024

Weitere Meldungen

Spendenkonzert am Sa., 13.07.2024

Spenden-Konzert für die Organisationdes HAKUNA MATATA Festivals  am Samstag, den 13.07.2024Wir ...

Willst du etwas beitragen zum Festival 2024?

Du willst beim Festival auftreten? Deine Kunst präsentieren? Einen Stand betreiben? Oder helfen? ...